Die brasilianische Hochzeit: Bräuche und Dresscode

Die brasilianische Hochzeit: Bräuche und Dresscode

Brasilien Hochzeit Bräuche – Brasilianer wissen wie man feiert und das nicht nur beim Carnival, sondern auch bei Geburtstagen und natürlich auch auf Hochzeiten. Eine brasilianische Hochzeit ist schon fast ein kleines Spektakel, dass man sich nicht entgehen lassen sollte. Wir verraten euch die typischen Bräuche bei einer brasilianischen Hochzeit, sowie den richtigen Dresscode. 

Fragst du dich immer noch, warum eine brasilianische Hochzeit anders sein soll als beispielsweise eine in Deutschland? Nun, das liegt wohl an der Lebenseinstellung der Brasilianer. Nirgendwo sonst ist der Unterschied zwischen Armut und Reichtum so deutlich zu sehen als in Brasilien. Wer Luxus Besitz, der zeigt das auch liebend gerne. Das selbe gilt für die Hochzeiten. Je größer und aufwändiger, desto besser. Schließlich heiratet man ja nur einmal im Leben, oder?

Brasilianische Hochzeit Bräuche

Chá de Panela, oder auch besser bekannt als der Junggesellinnenabschied in Brasilien, hat in Brasilien einen hohen Unterhaltungsfaktor. Der Braut werden die Augen verbunden und ihr Geschenke überreicht, welche sie nur durch abtasten erraten muss. Liegt sie falsch, muss sie dafür ein Kleidungsstück ablegen und etwas trinken. Das ganze geht so weit, bis nichts mehr übrig ist. Die obligatorische Schärpe mit der Aufschrift – Gut, dass du morgen heiratest! – verhüllt das letzte bisschen Scham auf dem abendlichen Abschiedsfoto.

Etwas anders als in Deutschland, richtet sich die Braut vor der Hochzeit bei ihren Freundinnen zu Hause her. Der Bräutigam, sowie die Familie, bekommt die Braut erst vor dem Altar zu sehen. Dass der Bräutigam die Braut vor der Hochzeit nicht sehen darf, ist auch in Deutschland so, in Brasilien gilt das aber auch für die Familie.

Nach der Trauung umarmt die Braut zuerst die engsten Angehörigen des Bräutigams und der Bräutigam die der Braut. Anschließend geht es zur Hochzeitsfeier in Brasilien weiter.

Nach der Eheschließung werden die frisch verheirateten Eheleute beim Verlassen des Altars mit Reis beworfen. Gefolgt wird das ganze mit dem Anschneiden der Hochzeitstorte. Wichtig hierbei, die Torte muss von unten nach oben – auf dass es immer bergauf geht, angeschnitten werden. Ein richtiges No-Go wäre es also die Torte von oben nach unten anzuschneiden….

Brasilien Hochzeit Traditionen

Die Traditionen einer brasilianischen Hochzeit dürfen natürlich auch nicht fehlen. Hier gibt es viele verschiedene, wir stellen euch die beliebtesten Hochzeitstraditionen in Brasilien natürlich vor:

  • Heute gehen wir Truthahn essen! Das bedeutet in Brasilien in etwa so viel wie „Wir sind auf einer Hochzeit eingeladen.“ – da Truthahn ein traditionelles Hochzeitsessen an der Copacabana ist. Wundere dich also nicht, wenn du den Ausdruck hörst, das bedeutet nur, dass eine Hochzeit bevorsteht.
  • Freitag- oder Samstagnachmittag sind beliebte Heiratsdaten. In Brasilien werden deshalb die meisten Hochzeiten an einem Freitag bzw. Samstagnachmittag abgehalten. Diese Tradition ist aber auch in Deutschland sehr beliebt.
  • Eine weitere Tradition bei der brasilianischen Hochzeit: Die Braut wird von ihrem Vater zum Altar geführt. Brasilianische Hochzeiten sind meist sehr groß: Oftmals erreicht die Gästeliste mehr als 200 geladene Personen. Viele der Gäste laden sich auch selbst ein, das ist ganz normal in Brasilien.
  • Ab in die Flitterwochen! Das Hochzeitspaar verlässt die Feier meist bereits früher, um in die geplanten Flitterwochen zu fahren. In Deutschland werden die Flitterwochen meist erst in ein paar Tagen nach der Hochzeit angetreten. In vielen Fällen auch erst Wochen danach. In Brasilien ist es Tradition nach bzw. schon fast während der Hochzeit in die Flitterwochen zu fahren.

Brasilianisches Brautkleid – Was trägt die brasilianische Braut?

In Brasilien trägt die Braut ein westliches weißes oder cremefarbenes Kleid. Mal sieht es opulenter, mal romantischer aus, doch in aller Regel wird es eher auffallend sein. Ein schlichtes, sozusagen unspektakuläres Brautkleid kommt auf einer brasilianischen Hochzeit nicht gut an. Je auffallender, desto besser.

Was trägt der Bräutigam auf einer brasilianischen Hochzeit? 

Männer haben es bekanntlich immer etwas einfacher als Frauen. Der Mann trägt an seinem Hochzeitstag einen schlichten Anzug – er kann farblich zum Kleid der Braut, dem Blumenbouquet oder sonstiger Dekoration abgestimmt sein. In den meisten Fällen wird es aber ein schlichter schwarzer Anzug, wie man es auch aus Deutschland kennt.

Brasilien Hochzeit: Die Zeremonie

Die Zeremonie bei einer brasilianischen Hochzeit unterscheidet sich nur gering zur einer deutschen. Die Braut wird vor den Altar gebracht, wo anschließend der Pfarrer mit der Rede beginnt und den beiden ihren Segen gibt. Brasilien ist ein katholisches Land, deshalb gibt es hier keine großen Unterschiede zu Deutschland bzw. Europa. Diese Tradition bei der brasilianischen Hochzeit wird sehr groß geschrieben und ist für die Braut sehr wichtig.

Nach dem „Ja“ können sich die Braut und der Bräutigam küssen. Ganz klischeehaft, wie in fast jedem anderen Land der Welt auch…

Jetzt weißt du über die Brasilien Hochzeit Bräuche und Traditionen bescheid und kannst selbst deine eigene Hochzeit antreten. Sollte ein bekannter von dir in Brasilien heiraten, oder du die Chance bekommen bei einer brasilianischen Hochzeit dabei sein zu dürfen, dann lasse es dir auf keinen Fall entgehen!


Comments are closed.